STARTSEITE  VIDEO   FOTO   AUDIO
Sie können auch in einzelnen Rubriken suchen

Sprachkonferenz in Moskau. Qualifikationsseminar in Barnaul

Der Internationale Verband der deutschen Kultur verantaltet gemeinsam mit dem Institut für ethnokulturelle Bildung – BiZ Anfang Oktober die 5. internationale wissenschaftlich-praktische Sprachkonferenz. Über Probleme, die dort diskutiert werden, berichtet Olga Martens, erste stellvertretende Vorsitzende des IVDK.

Derzeit gibt es in Westsibirien erfolgreiche Einrichtungen für frühkindliche Bildung, an denen Deutsch unterrichtet wird. In Omsk und im Deutschen Nationalrayon Asowo wurde das Konzept für diese Art von Deutschunterricht geschaffen. In der Region Altai wird seit Jahren nach diesem Programm unterrichtet. In Barnaul kamen nun die Dozenten des Programms zusammen, um sich in einem Qualifikationskurs weiterzubilden („Altaier Weiten“ vom 28.09.2017).


Dauer: 15:07 min.
Datum: 01.10.2017
Rubrik: Radio
Download: mp3
Andere Audios