STARTSEITE  VIDEO   FOTO   AUDIO
Sie können auch in einzelnen Rubriken suchen

Tag der Muttersprache. Konferenz für Volksdiplomatie

Der internationale Tag der Muttersprache, der auf Vorschlag der UNESCO am 21. Februar ausgerufen wurde, möchte sprachliche und kulturelle Vielfalt erhalten. Die Sprache ist ein wichtiger Bestandteil der geschichtlichen Entwicklung eines Landes – der Meinung war auch Dr. Christoph Bergner bei einer Rede als Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten.

Vom 13.-14. Februar fand in Moskau die internationale wissenschaftliche Konferenz „Volkdiplomatie. Partnerschaft gesellschaftlicher Organisationen“ statt. Diese hat die Erhaltung und Festigung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt der russischen Völker zum Ziel sowie ein besseres Image der Russischen Föderation im Ausland („Altaier Weiten“ vom 22.02.2018).


Dauer: 15:16 min.
Datum: 26.02.2018
Rubrik: Radio
Download: mp3
Andere Audios