Schnittsuppe mit Ksenija Samsonova


Datum: 10.09.2021, Dauer: 27:45 min.

Der Gast des ethnokulturellen kulinarischen Programms war Ksenija Samsonova (Matis), Psychologin, Coach, Trainerin, aktive Teilnehmerin der Bewegung der Russlanddeutschen im Altai und Mutter zweier Kinder. Gemeinsam mit der Moderatorin des ethnokulturellen Programms, Swetlana Friesen-Henrichs, kochten sie „Schnitt Zuppe“, eine süße Suppe aus getrockneten Früchten mit Knödeln. Das Gericht an sich ist für jeden, der es nicht kennt, unbekannt, aber seine besondere Zubereitung mit Bratkartoffeln und Eiern machte es zu einem wirklich ungewöhnlichen Gericht. Dies ist typisch für die deutsche mennonitische Küche, um einen Geschmackskontrast zu schaffen.

Das Programm wurde vom Kultur- und Geschäftszentrum „Deutsche des Altai“ mit Unterstützung des Internationalen Verbandes der deutschen Kultur im Rahmen des Förderprogramms der Russlanddeutschen in der Russischen Föderation erstellt.

ANDERE VIDEOS
Youtube-Kanal
JAHR AUSWÄHLEN
2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009

Ihre Frage