ÜBER DAS PROJEKT

Im Medienarchiv der Russlanddeutschen werden Foto-, Video- und Audiomaterialien zur Kultur und Geschichte der Russlanddeutschen sowie zu ihrem heutigen Leben gesammelt und aufbewahrt. Jede russlanddeutsche Familie besitzt solche wertvollen Dokumente, die dank dieses Medienarchivs erhalten und einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert werden können.

Wenn Sie Ihre privaten Familienaufnahmen oder Dokumentationen wichtiger Ereignisse in ihrem Begegnungszentrum, Ihre Erinnerungen und Erlebnisse mit Ihren Freunden, Landsleuten und jüngeren Generationen teilen möchten, senden Sie uns Ihre Video-, Audio- und Fotoaufnahmen und wir katalogisieren und bewahren sie für Sie in unserem Medienarchiv auf.

Ihre Fragen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge können Sie gern an die Redaktion des Portals RusDeutsch richten: rusdeutsch@ivdk.ru.

NACHRICHTEN
RUSDEUTSCH.EU
  • 27.10.2021

    Spracharbeit

    In Omsk fand ein Workshop für Leiter der Sprach- und ethnokulturellen Klubs statt

    Vom 22. bis 24. Oktober veranstaltete das Kultur- und Geschäftszentrum „Deutsch-Russisches Haus“ ein Workshop für die Leiter der Sprach- und ethnokulturellen Klubs in der Region Omsk. Um mit der Zeit Schritt zu halten, nahmen die Leiter der deutschen Sprachklubs, der Kinderklubs und der ethnokulturellen Klubs an einem dreitägigen Arbeitstreffen über moderne Online-Service teil. Der Kurs bestand aus einem theoretischen und einem praktischen Teil und endete mit einer Diskussion über neue Informationsprodukte.

  • 26.10.2021

    Nachrichten aus den Regionen

    Festival der deutschen Kultur in Asowo

    Am 24. Oktober fand im Deutschen Nationalrayon Asowo das Festival der deutschen Kultur statt. Das Projekt wurde vom Zentrum der deutschen Kultur in Asowo und vom Kulturamt des Rayons Asowo organisiert.

  • 25.10.2021

    Nachrichten aus den Regionen

    Treffen der Deutschkenner in Omsk

    Vom 22. bis 24. Oktober fand in Omsk das regionale Sprachprojekt für Jugendliche „Treffen der Deutschkenner“ statt. Seit drei Jahren organisiert das Kultur- und Geschäftszentrum „Deutsch-Russisches Haus // Omsk“ das Projekt, an dem Jugendliche aus Schulen mit ethnokultureller Komponente, Gewinner und Preisträger der Deutscholympiaden sowie AktivistInnen der Jugendklubs der Russlanddeutschen teilnehmen, deren Sprachniveau in Deutsch über B1 liegt.

  • 25.10.2021

    Wettbewerbe, Ausschreibungen

    Start des Wettbewerbs des Kunsthandwerks für Russlanddeutsche

    Vom 21. Oktober bis zum 20. November laufen die Bewerbungen für die Teilnahme am gesamtrussischen Wettbewerb des Kunsthandwerks für Russlanddeutsche „Handwerk des Herzens“. Ziel des Wettbewerbs ist es, das kulturelle und kreative Potenzial der Russlanddeutschen zu gestalten und zu fördern.

  • 21.10.2021

    Deutsche Partner

    In Moskau fand der Runde Tisch über den Beitrag der Russlanddeutschen zur russischen Kultur statt

    Am 20. Oktober fand im Moskauer Hotel „National“ der deutsch-russische Runde Tisch zum Thema „Der Beitrag der Russlanddeutschen zur russischen Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft“ statt.

  • 21.10.2021

    Deutsche Partner

    Experten aus Deutschland und Russland diskutierten Fragen der Zivilgesellschaft

    Am 19. Oktober fand im Deutsch-Russischen Haus in Moskau die deutsch-russische Konferenz „Herausforderungen und Möglichkeiten für Strukturen der Zivilgesellschaft und Nichtregierungsorganisationen bei der Entwicklung der deutsch-russischen Beziehungen“ statt. Die Veranstaltung wurde von der Gesellschaft „Russland – Deutschland“ zusammen mit der russischen Zweigstelle der Rosa-Luxemburg-Stiftung und dem Internationalen Verband der deutschen Kultur organisiert.

  • 21.10.2021

    JdR

    JdR-Regional-Digest: 1.-15. Oktober 2021

    Alle zwei Wochen veröffentlicht der Jugendring der Russlanddeutschen eine Nachrichtensammlung über Veranstaltungen, Ereignisse und Projekte, an denen Jugendorganisationen und Jugendklubs der Russlanddeutschen aus verschiedenen Regionen Russlands teilgenommen haben.

  • 21.10.2021

    Spracharbeit

    Überregionales Forum der Deutschlehrenden

    Am 23 und 24 Oktober findet in Jekaterinburg das 1. Überregionale Forum der Deutschlehrenden der Ural-Region statt.

  • 20.10.2021

    Spracharbeit

    Ethnokulturelle Bildungsfragen werden auf der Sprachkonferenz in Moskau diskutiert

    Im Rahmen der 7. Internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz zum Thema „Russlanddeutsche: Ethnokulturelle Bildung. Herausforderungen. Möglichkeiten. Erfahrungen“, die vom 31. Oktober bis zum 4. November in Moskau stattfindet, sind Diskussionen zu den wichtigsten Fragen des Bildungs- und Unterrichtsbereichs der deutschen Sprache geplant.

  • 20.10.2021

    Deutsche Partner

    Deutscher Konsul Bernd Finke besuchte das DRH in Tomsk

    Bernd Finke, Generalkonsul Deutschlands für Sibirien und Fernost, besuchte Tomsk mit einer Arbeitsreise, bei der er sich mit den Volksdeutschen der Region traf.

  • ANDERE PROJEKTE

    Ihre Frage